visiondays

Programm

visiondays Workshops am 20. Februar 2019

10.30 – 12.30

Workshop A

10.30 – 12.30

Workshop A

Agile Planungsprozesse – Weniger ist mehr

  • Kernelemente der Planungsprozesse
  • KPI basierte Planung mit Werttreiberbäumen
  • Prädiktive Ansätze in der Planung
  • Von der Anforderung zur Planungslösung

Heiko Rohde, Managing Consultant Planning & Analytics,

Stefan Blinkmann, Managing Consultant SAP Business Analytics,
beide valantic

13.30 – 17.30

Workshop B

13.30 – 17.30

Workshop B

Integrierte Business-Planung: Das ideale Zusammenspiel zwischen strategischer, taktischer und operativer Planung

  • Trends und Herausforderungen im Sales, Inventory & Operations Planning
  • Lösungsansätze aus der Praxis in Bezug auf Organisation, Prozesse und SAP
  • Schnittstelle zu Supply Chain Execution (EWM TM)
  • Mögliche Wege zur Digitalisierung Ihrer Planungsprozesse

Fabian Stocker, VP Sales & Operations Planning, valantic Supply Chain Excellence

Moritz Kramer, Consultant, valantic Supply Chain Excellence

Alexander Greb, Presales Lead S/4 HANA SCM & Manufacturing
SAP

13.30 – 17.30

Workshop C

13.30 – 17.30

Workshop C

Die Zukunft des intelligenten Kundenbeziehungsmanagements: Von der Idee zum Erlebnis

  • Trends des zukünftigen Kundenbeziehungsmanagements
  • Die Rollen von AI und Bots im Kundenbeziehungsmanagement
  • Let’s get active – Interaktiv und gemeinsam Ideen umsetzen und erleben

Thomas Wieberneit, Principal Consultant, valantic CEC Deutschland

Andreas Winter, Business Development IoT und Digitalisierung, valantic IBS

13.30 – 17.30

Workshop D

13.30 – 17.30

Workshop D

Alles agil oder was? SAP S/4HANA-Projekte in der Praxis

  • Der digitale Wandel verändert die Anforderungen an SAP-Anwenderunternehmen.
  • Mit SAP S/4HANA müssen Prozesse und Technologien neu gedacht und Projekte agil umgesetzt werden.
  • Der Workshop zeigt, was das in Theorie und Praxis bedeutet.

Thomas Latajka, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung
valantic ERP Services

Bernd Kutz, Chief Solution Expert Supply Chain Execution, SAP SE

13.30 – 17.30

Workshop E

13.30 – 17.30

Workshop E

Anaplan zum Anfassen

  • Cloudbasierte Planungsplattform von Anaplan in Aktion
  • Entwicklung eines eigenen Planungsmodells unter professioneller Anleitung
  • Integration der verschiedenen Unternehmensbereiche in ein Planungsmodell
  • Connected Planning zum Selber- und Mitmachen

Dr. Jan-Philipp Menke, Solutions Consultant DACH,
Anaplan Germany GmbH

ab 19.00

Abendveranstaltung

19.00

Abendveranstaltung

Gemeinsames Abendessen im Brenner Operngrill

visiondays Kongress am 21. Februar 2019

9.00

9.00

Begrüßung

Martin Hofer, Vorstand, valantic Supply Chain Excellence

9.30

9.30

Driving the Transformation of Mobility

  • Einblick in die Digitalisierungsstrategie der BMW Group
  • Wie sich die BMW Group in eine Tech-Company und Mobilitätsanbieter verwandelt

Jens MonseesVice President Digital StrategyBMW Group

10.15

10.15

Vorstellung der Aussteller, Sponsoren und Produktinseln mit anschließender Kaffeepause

11.00 – 11:40
Parallele Fachforen

11.00 – 11.40

SCM & Logistics

End2End-Programm bei Roche Diagnostics Operations Penzberg:
Die nachhaltige Optimierung von Prozessen zwischen Planung, Produktion, Qualitätskontrolle und Einkauf

  • Optimierung der E2E-Prozesse zur Verbesserung des Lieferservices, der Optimierung der Bestände und der Reduzierung der Kosten
  • Korrektheit und Vollständigkeit der Stammdaten als Basis für die Verbesserung der Demand-to-Supply-Prozesse
  • Veränderung von Rollen und Verantwortlichkeiten entlang der Wertschöpfungskette

Dr. Kerstin Borgards, Head of Production Planning & Systems,
ROCHE Diagnostics GmbH

Business Analytics

Chancen integrierter Datenanalyse und Simulation in der Versicherungsbranche

Die kundenzentrierte Ausrichtung  der Geschäftsfelder und Prozesse kann nur gelingen mit einer integrativen Analyse-Plattform.

  • Wie kann die prozessübergreifende Nutzung  von analytischen Diensten bereit gestellt werden?
  • Wie lässt sich Selfservice Analytics mit dem operativen Berichtswesen kombinieren?
  • Wie kann ich Schadenquoten, Elementarereignisse, Vertriebsorganisationen analysieren und unterschiedliche Marktszenarien simulieren?

Anja HübnerBereich IT/ProjekteSparkassen-Versicherung Sachsen

SAP ERP

Schneller Start für SAP S/4HANA: Wie Hügli die valantic Project Simplification als Einführungsmethode nutzt

  • Bericht aus der Praxis: Erste Erfahrungen und Vorgehensweise zur SAP S/4HANA Implementierung mit vereinfachter Projektmethodik
  • Wie sich SAP Best Practices nutzen lassen, um Geschäftsprozesse schneller zu beschreiben und für S/4HANA zu definieren

Dr. Florian Kupsch, CIO, Hügli Group

Customer Engagement

Wieviel Digitalisierung benötigen und verkraften wir?

  • Wieviel Neues verkraftet unsere Organisation?
  • Was lässt unser heutiger Markt zu?
  • Können wir es uns leisten, (k)eine Digitalisierungsstrategie zu haben?

Bernd Schütz, Geschäftsführer, Blanc und Fischer IT Services GmbH

11.50 – 12:30
Parallele Fachforen

11.50 – 12.30

SCM & Logistics

Roadmap für die digitale Transformation bei der Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics

  • Veränderte Marktanforderungen als Treiber der Business-Transformation
  • Strategischer Umsetzungsplan
  • Implementierung auf Basis einer agilen Projektvorgehensweise

Thomas Knobloch, CFO,
Siemens Postal Parcel & Airport Logistics GmbH

Business Analytics

Connected Planning bei einem internationalen Kunden

  • Wie konnte sich der Kunde von seinem spreadsheet-basierten, fragmentierten Planungsprozess befreien?
  • Warum hat sich der Kunde für die Anaplan-Plattform entschieden?
  • Welche Erfahrungen hat der Kunde bei Implementierung und Betrieb gesammelt? Was ist der genaue Nutzen der Lösung?

Christian Thiede, Country Manager, Anaplan Germany GmbH

SAP ERP

Digitale Supply Chain und IoT erweitern das intelligente Unternehmen

Prof. Dr. Martin Hill
Vice President/General Manager IoT & Digital Supply Chain,
SAP Deutschland SE & Co. KG

Customer Engagement

Digitalisierung im Vertrieb – Macht sie den Menschen überflüssig oder den Prozess einfach nur besser?

  • Steigerung der Vertriebseffizienz durch Menschen, Prozesse und Tools
  • Herausforderungen für den neuen Verkäufertypus
  • Erfahrungen aus globalen CRM-Projekten

Michael Becker, Director International Sales Processes,
Rittal GmbH & Co KG

12.30

12.30

Mittagessen

13.45

13.45

Digitalisierung – Von der Vision in die Realität

  • Die DNA der Lean Smart@Factory 4.0
  • Cloud Computing
  • Beispiele aus der Praxis

Johann Soder, Geschäftsführer Operatives Geschäft,
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

14.35 – 15:15
Parallele Fachforen

14.35 – 15.15

SCM & Logistics

Stabilität der Supply Chain in einer VUCA Welt

  • Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity (VUCA)
  • Veränderte Rahmenbedingungen in der Automobilindustrie
  • Funktionsübergreifende und globale Kooperation in der Supply Chain
  • Robuster und flexibler Auftragserfüllungsprozess

Michael Bühler, Head of Divisional Logistics, und
Zvonimir Zaja, Director Logistics,
beide Robert Bosch Automotive Steering GmbH

Collaboration Solutions

Auf dem Weg zu einer vernetzten Organisation

  • Aller Anfang ist schwer – und langsam!
  • Es spricht sich rum – wie ein Lauffeuer?
  • Die Begehrlichkeiten sind geweckt

Udo Eberhardt, IT Innovation Manager, RWE Generation S.E.

IT-Strategie

Digitale Zukunft im Handel – Einblicke in Struktur, Hürden und Erfolge eines Transformationsprogramms bei s.Oliver

  • „IT Excellence“ – ein gesamtheitlicher Ansatz
  • „Digital Roadmapping“ als Framework zum Business-IT-Alignment
  • Ein Blick ins Übermorgen

Andreas Baur, COO und Geschäftsführer, s.Oliver Group

Customer Engagement

Anforderungen und Trends im B2B Commerce

  • B2B eCommerce Best Practice & Erfolgsfaktoren
  • B2C setzt Benchmark für B2B
  • Verschmelzung online & offline (stationärer Handel)
  • Verschmelzung B2B mit B2C
  • B2B Marktplätze
  • Trends im B2B Commerce

Reto BuchliCIO Corporate IT, SFS Group, Schweiz

15.15

15.15

Kaffeepause

15.35

15.35

Developments in cyber risk landscape and future outlook

  • Overview of cyber risk landscape
  • Key developments in 2018
  • Future outlook 

Chris Dilloway, Senior Consultant, Hakluyt Cyber

16.15

16.15

Digitale Transformation des Staates: Wieviel kostet die Regierung?

Oliver Paasch
Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

ab 17.00

ab 17.00

Ende und Ausklang der visiondays

Sichern Sie sich schon heute einen Platz auf den visiondays 2019